// GALERIE - lightGallery function bs_lightgallery(obj) { if(!obj.length) return; obj.lightGallery({ thumbnail: true, selector: ".lightgallery__button" }); }//end function // READY - START jQuery(document).ready(function(){ "use strict"; // Call BS_LIGHTGALLERY bs_lightgallery($(".gallery")); }); // Ende ready function()
--- Weihnachtsgottesdienst am 22.12.2017 ---

Das Paten-Projekt

Das Paten-Projekt basiert auf der Idee, Schülerinnen und Schüler unterschiedlichen Alters in einem für alle gewinnbringenden Vorhaben zusammen zu bringen, um so mit nachhaltiger Wirkung das Zusammenleben an unserer Schule zu verbessern.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9 übernehmen Verantwortung in einer Patenschaft für eine Klasse 5. Die neu eingeschulten Kinder der 5. Klassen haben somit schnell ältere Mitschüler/innen als Ansprechpartner/innen im schulischen Alltag. Für die Paten-Aufgabe sollen die Schülerinnen und Schüler des  WP-Kurses  Sozialwissenschaften gewonnen werden, da sie mit ihrer Schwerpunktwahl ein besonders Interesse an sozialen Phänomenen gezeigt haben.

Jede Patenschaftsgruppe aus Klasse 9 besteht optimal aus vier Schülern, im Idealfall aus zwei männlichen und zwei weiblichen Jugendlichen. Diesen Paten ist eine Klasse 5 fest zugewiesen, um die sie sich in den nächsten zwei Schuljahren kümmern und für die Klasse Verantwortung übernehmen.

Die Paten der Klassen 9 werden im ersten Schulhalbjahr zu Paten ausgebildet und bekommen danach auch ein Zertifikat über die Patenausbildung ausgestellt.

Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9 auf ihre Aufgabe als Pate und Patin einer Klasse vorzubereiten. Dabei steht die Arbeit mit der Gruppe im Vorder-grund, soll die verantwortliche Handlungsweise des älteren Jugendlichen im Zentrum stehen und daneben praktische Ansätze für reales Handeln in und mit Gruppen vorgestellt werden.

Die Ausbildung der Paten erfolgt in drei Bausteinen, die hier nur kurz skizziert werden.

  1. Gruppenstärkende Aktivitäten: Meine Klasse
  2. Vorhaben entwickeln und umsetzen: Organisation und Planung eines Klassenfestes  
  3. Reagieren in Konfliktsituationen: Streit schlichten – Mit Konflikten umgehen können 

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9 werden über die gesamte Schuljahresdauer in einer Arbeitsgemeinschaft betreut, so dass sie eine kontinuierliche Beauftragung erleben und gemeinsam, aber für ihre Patenklassen getrennt Vorhaben vorbereiten und durchführen.

Die Klassen 5 und ihre Klassenleitungen gewinnen eine nachhaltige Unterstützung, die sich auch in Klasse 6 – also über die gesamte Erprobungsstufe – fortsetzen soll/ wird. Die Paten unterstützen die Klassenlehrern bei verschiedenen Aktionen wie beim Theaterbesuch ...

In der zweiten Schulwoche nach den Sommerferien findet der Patentag statt. Ziel des Tages ist es, die Klasse als Gruppe zu stärken, das Kennenlernen mit der Klassenlehrerin/ dem Klassenlehrer zu unterstützen und durch gemeinsames Handeln den Gruppenzusammenhalt zu fördern.