// GALERIE - lightGallery function bs_lightgallery(obj) { if(!obj.length) return; obj.lightGallery({ thumbnail: true, selector: ".lightgallery__button" }); }//end function // READY - START jQuery(document).ready(function(){ "use strict"; // Call BS_LIGHTGALLERY bs_lightgallery($(".gallery")); }); // Ende ready function()
--- Weihnachtsgottesdienst am 22.12.2017 ---

Tag der offenen Tür 2017

Letzten Samstag, dem 02.12.2017, fand der Tag der offenen (Klassen-) Türen statt. Dieser dient den zukünftigen Fünftklässlern und ihren Eltern dazu, die Schule ein bisschen besser kennenzulernen. Im Foyer der Schule war die Cafeteria AG (Palette) mit Kaffee, Kuchen, Keksen und anderen Leckereien vertreten. Hier gab es für die Eltern auch die Möglichkeit sich mit anderen Eltern oder Lehrkräften der Schule auszutauschen. 

Die Teilnahme an der Schul-Rally ermöglichte es den jungen Besuchern, an einer kleinen Führung mit Aufgaben teilzunehmen, denn eine Vielzahl an Aktionen wurden vom CVJM und den einzelnen Fachschaften angeboten.

Im Chemieraum konnten die Schüler z.B. verschiedene Lebensmittel testen, um herauszufinden, ob sie alkalisch oder sauer sind. Nebenan, im Biologieraum, ermöglichte ein Sinnestest die Überprüfung der eigenen Geschmacksknospen. Darüber hinaus hatten die Grundschüler die Möglichkeit mithilfe von Magneten und Eisenpulver Magnetfeldbilder im Fachbereich Physik anzufertigen. Wer sich für Informatik interessiert, konnte sich die Vorstellungen von selbstgebauten und programmierten Fischertechnik Robotern ansehen. Außerdem konnte man Pop-Art Bilder unter Verwendung von Bildbearbeitungsprogrammen erstellen. In der Sporthalle, im Hauptgebäude, war ein Parcours aufgebaut, an dem man sich an den verschiedenen Schwierigkeitsgraden ausprobieren konnte. Der Bereich Technik und Musik kooperierten. Nachdem die Schüler ihr eigenes Perkussioninstrument aus Holz, Metallstiften und Kronkorken angefertigt hatten, konnten sie verschiedene Rhythmen ausprobieren und notieren. In der Elfendruckerei konnten die Schülerinnen und Schüler Weihnachtskarten selbst gestalten.

In anderen Räumen wurden z.B. Crêpes, die Möglichkeit auf Französisch Weihnachtskarten herzustellen, sein Englischwissen mithilfe von Minispielen zu überprüfen oder ein Geschichtsquizz zur Steinzeit angeboten.

Die von der Garten AG hergestellten Marmeladen, Gelees und Gewürzöle wurden im Betreuungsgebäude auf dem unteren Schulhof zum Verkauf angeboten. Dort konnte man auch näheres über die Nachmittagsbetreuung unserer Schule erfahren.


von Louisa Beßling und Felix Kulke, 10b