// GALERIE - lightGallery function bs_lightgallery(obj) { if(!obj.length) return; obj.lightGallery({ thumbnail: true, selector: ".lightgallery__button" }); }//end function // READY - START jQuery(document).ready(function(){ "use strict"; // Call BS_LIGHTGALLERY bs_lightgallery($(".gallery")); }); // Ende ready function()

Markt der Möglichkeiten

Am offizielen Informationsabend zur Laufbahngestaltung, welcher am Dienstag den 29.11.2016 statt fand, stellten sich 13 Schulen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis den Schülern und Schülerinnen aller 10. Klassen vor. Die Schüler hatten, dank medialer Präsentationen, die Möglichkeit sich über mögliche Schullaufbahnen zu informieren.

Die 10er wurden von Lehrern verschiedener Schulen z.B. Kaufmännische-, Weiterführende-, Gesamt- , Volkshochschulen sowie vom Gymnasium Gevelsberg beraten. Darunter das Berufskolleg Hattingen mit den Schwerpunkten Technik und Wirtschaft, die Gesamtschule Haspe, auf welchem in den letzten 5 Jahren 100% der Schülerschaft ihr Abitur erfolgreich abgelegt haben und das Käthe-Kollvitz-Berufskolleg, eines von 5 Berufskollegen in Hagen. Auch das Berufskolleg Werther Brücke in Wuppertal informierte viele Schüler über angebotene Abschlüsse in den Bereichen Metall-, Maschinenbau, Wirtschaft und Informatik. Mit ihrem guten Schulprogramm überzeugten sie viele Eltern und dessen Kinder.

Folgende Schulen und Berater waren vertreten:

Cuno-Berufskolleg II. aus Hagen,

Cuno-Berufskolleg I. ebenfalls aus Hagen,

Kaufmännische Schule II. Hagen,

Wilhelm Kraft Gesamtschule Sprockövel,

Gymnasium Gevelsberg,

Berufskolleg Wuppertal Elberfeld,

Berufsschule Wuppertal Barmen,

Europaschule auch aus Wuppertal Barmen,

Gesamtschule Hagen-Haspe sowie

unsere Berufsberaterin Frau Verhoog

und das Berufskolleg Ennepetal.