// GALERIE - lightGallery function bs_lightgallery(obj) { if(!obj.length) return; obj.lightGallery({ thumbnail: true, selector: ".lightgallery__button" }); }//end function // READY - START jQuery(document).ready(function(){ "use strict"; // Call BS_LIGHTGALLERY bs_lightgallery($(".gallery")); }); // Ende ready function()

Märchenhafte Lesenacht

Von Freitag den 18. November auf Samstag den 19. November schliefen die Schüler der Klasse 5a mit ihren Klassenpaten Esra, Michelle, Aida, Chiara und Noah in der Schule. Die Klassenlehrein Frau Öztürk, genauso wie Herr Ellrott, der Deutschlehrer der Klasse, waren an diesem Tag natürlich auch dabei. Wir trafen uns um 18 Uhr am Betreuungsgebäude und stellten erst einmal unsere Sachen in unsere Schlafräume. Danach bauten wir unsere „Betten“ auf und gingen gemeinsam in die Küche die im Schulgebäude ist. Zusammen haben wir einen Leckeren Salat gemacht und Pizza gebacken. Gegen 20 Uhr haben wir dann gegessen. Kurze Zeit später, hat Herr Ellrott uns dann schöne und spannende Märchen vorgelesen. Auch einige Schüler haben ihre Lieblingsmärchen vorgelesen. Einige Kinder wurden dabei wohl sehr müde, und sind danach direkt schlafen gegangen. Die anderen Kinder spielten miteinander bis es dann wirklich spät wurde und alle, inklusive der Lehrer, müde wurden. Um 1 Uhr morgens war dann jeder in seinem Bett und schlief so langsam ein. Am nächsten Morgen bereitete Herr Ellrott schon um 7 Uhr das leckere Frühstück zu. Es war für jeden etwas dabei. Von Wurst, Käse bis zu Marmelade. Nachdem wir alle gegessen hatten, räumten wir unsere Zimmer, in denen wir die Nacht verbracht hatten, auf. Ganz schnell wurde es dann schon 9 Uhr und die Kinder wurden von ihren Eltern abgeholt. So verging auch schon die schöne Lesenacht. Ich als Patin der Klasse fand die Veranstaltung sehr gut, denn so konnten Schüler und Paten sich viel besser kennenlernen. Insgesamt fand ich die Lesenacht so toll, dass ich sie immer wieder wiederholen würde.

von Esra, 9a