// GALERIE - lightGallery function bs_lightgallery(obj) { if(!obj.length) return; obj.lightGallery({ thumbnail: true, selector: ".lightgallery__button" }); }//end function // READY - START jQuery(document).ready(function(){ "use strict"; // Call BS_LIGHTGALLERY bs_lightgallery($(".gallery")); }); // Ende ready function()

Besuch auf dem Bauernhof

Als wir am Donnerstag  - kurz vor den Sommerferien – den Bauernhof besucht haben, hatten wir alle viel Spaß. Dort war es sehr schön, wir durften Fotos machen und haben viel über die Milchwirtschaft gelernt. Zuerst hat uns der Bauer Hoppmann zum Kuhstall gebracht. Da hat es sehr gestunken. Auf dem Bauernhof leben 230 Kühe. Herr Hoppmann ist schon morgens um 6 Uhr im Stall, um die Kühe zu melken. Dies geschieht im Melkstand, es passen insgesamt 20 Kühe rein, auf jeder Seite 10. In einem anderen Stall gab es einen Melkroboter, es war sehr spannend zu sehen, wie die Kühe dort gemolken werden. Sie entscheiden selbst, wann es losgeht und stehen dafür Schlange.

Später hat uns der Bauer den Kuh-Kalender erklärt. Das ist eigentlich eine Drehscheibe, die anzeigt, wann z.B. ein Kälbchen geboren wird. Danach ging’s in den Kälberstall. Da sind die ganz kleinen Kälbchen! Das war sehr süß, weil ein Kälbchen immer an unseren Händen saugen wollte. Weil es dann schon spät war, sind wir schnell zum Futter der Kühe gegangen und Herr Hoppmann erklärte und wie es hergestellt wird. Zum Schluss haben wir uns einen riesigen Traktor angeschaut. Danach war die Zeit leider schon vorbei!
Das war ein ganz toller Ausflug und ein sehr schöner Tag!!!

Vanessa und Hannah (6c)